Sonntag, 18. September 2011

Knickwindlichter mit Anleitung

Bin euch ja noch die Projekte vom Teamtreffen letzten Samstag schuldig!

....ein Knickwindlicht, hat uns Cordula mitgebracht, 

diese Art von Windlicht stand schon lange auf meiner TO Do Liste:



Das ist meine Version: schlicht, edel und zeitlos. 

Die Stempelmotive auf den Knickwindlichtern sind mit Versamark aufgestempelt und dann mit weissem Embossing/Prägepulver geprägt. Die üßen Stempelchen sind aus dem Set "Tiny Tags".



 ..und morgen dann mein Projekt!!
und die Verlosung des Stempelsets :-))

Schönen Sonntag noch!!

*Nachtrag:
....und hier noch die 

zum Knickwindlicht diese Anleitung hatte uns Cordula mitgebracht !!! :-)))

Kommentare:

  1. Siese Art von Windlicht kannte ich noch gar nicht. Gibt es dafür eine Anleitung? Dein Windlicht finde ich so schön, wirkt richtig edel.
    LG Nicole

    AntwortenLöschen
  2. Uhi die windlichter sind ja putzig geworden. Aus welchen Mterial hast du die windlichter gemacht.. die sind toll *schwärm*

    Liebe Grüße
    Stephanie

    AntwortenLöschen
  3. Passt herrlich zu der bevorstehenden Jahreszeit.

    Der Herbst steht unmittelbar vor der Tür. Die Tage werden wieder kürzer. Da mag ich es ganz besonders, wenn ein Lichtlein brennt.

    Sehr,sehr schön eure Windlichter.

    Liebe Grüße martina

    AntwortenLöschen
  4. Finde die Windlichter auch ganz toll. Hab ich letztes Jahr mit meiner Tochter zu Weihnachten gemacht.
    Deines ist wirklich süß geworden. Muß auch mal ausprobieren, wie es wirkt, wenn ich das Papier bestemple. Wieder mal ne tolle Idee bei dir gefunden.
    Liebe Grüße
    Carmen

    AntwortenLöschen
  5. @Stephanie: aus Transparentpapier von Stampin UP! ;-))
    und dankeschön euch für eure lieben Kommentare!!!!

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Doreen,

    deine Knickwindlichter sehen toll aus. Danke für die Anleitung. Die muß ich unbedingt ausprobieren.

    LG Birgit W.

    AntwortenLöschen
  7. Hallo,

    ich finde die Windlichter echt super, aber ich bin zu doof zum Knicken. Gibt es da einen Trick? Mein Windlicht ist widerspenstig und liegt nun zerknüllt in der Ecke!!

    L. G. Astrid

    AntwortenLöschen

Dankeschön :-)
Liebe Grüßle von Doreen