Mittwoch, 3. August 2011

Mirabellenmarmelade

Ich war gestern fleissig und hab die Mirabellen, die ich mit meinen Kids gepflückt hatte, auch gleich verarbeitet

zu Marmelade..23 Gläser..

jetzt kann ich ehrlich gesagt keine mehr sehen..denn in der Vorratskammer stehen an die 60 Gläser inzwischen (Erdbeer, Johannisbeer und Heidelbeer).

Habe auch gleich die Gläser mit Etiketten verziert. Mit dem schönen Stempel aus dem Stempelset: "Four Frames" und der passenden Stanze dazu (alles im Minikatlog S. 11)ghet alles superschnell. 

Als Stempelfarbe habe ich Senfgelb genommen, passt prima zu Mirabellen :-))

Rechts im Bild seht ihr noch unseren Johannisbeerlikör, denn hatte ich schon vor einigen Wochen angesetzt und jetzt in Flaschen gefüllt :-)




Danke fürs Schauen!
Eure Doreen

Kommentare:

  1. hmmm lecker! Mirabellenmarmelade - die würd ich auch gerne machen - habe aber keinen Mira-Baum ^^
    Egal.

    Die Stempel muss ich mir auch unbedingt mal anschaffen; finde die echt schön!

    Alles liebe,Lea

    AntwortenLöschen
  2. ich liebe mirabellenmarmelade, meine mom hat immer zipperlemarmelade gemacht oh so lecker....

    und heidelbeere oh ich glaube, ich muß mal zu dir kommen...grins

    AntwortenLöschen
  3. yummi, hab ich lange schon nicht mehr gegessen. Und so ein kelines Likörchen ist ja auch nicht schlecht. Da kann man getrost mal eine Bastelpause einlegen. vlg Ute

    AntwortenLöschen
  4. ohhh lecker. Bei uns gibt es die Mirabellen gar nicht.

    Nadine

    AntwortenLöschen
  5. na Dori, da warst Du ja mächtig fleißig!!!!
    Bei mir würde gar nicht erst so eine Menge an Früchten zusammen kommen, da ich beim pflücken schon so viel nasche.


    lg martina

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Doreen,

    sieht ja alles richtig lecker aus! Du hast vielleicht ein Elan..... Ich komm gran nicht mal zu Basteln, gescheige denn zum Marmelade kochen.
    Liebe Grüße
    Martha

    AntwortenLöschen

Dankeschön :-)
Liebe Grüßle von Doreen